Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Hier erhalten Sie erste Informationen zum Aufnahmeverfahren:

Als Privatschule steht uns jährlich eine bestimmte Zahl an Plätzen für neue Schüler*innen zur Verfügung. Voraussetzung für den Besuch unserer Grundschule ist eine positive Einstellung zur Montessori-Pädagogik, zum Konzept unserer Schule und die aktive Mitarbeit der Eltern. Die Nachfrage an diesen freien Plätzen übersteigt die tatsächliche Anzahl.

Daher muss die Schule im Vorfeld eine Auswahl darüber treffen, welche neuen Schüler*innen aufgenommen werden können. Dabei gilt für uns: Wir, das pädagogische Team und die Geschäftsführung, machen es uns bei der Auswahl nicht leicht!

Im vergangenen Jahr konnte coronabedingt leider nicht der Tag des „gläsernen Unterrichts“ (nähere Infos gibt es hier) stattfinden. Wir hoffen, dass dieser Tag dieses Jahr wieder angeboten werden kann. Denn dort gibt es die Möglichkeit, einen Einblick in unser Unterrichtsleben zu bekommen und sich über Infos bezüglich der Anmeldemodalitäten zu informieren. Wir werden Sie hier auf der Homepage darüber informieren, wenn der Tag terminiert wurde. Sollten die Inzidenzzahlen dies nicht zulassen, wird es eine digitale Alternative geben. Bitte schauen Sie hin und wieder auf unsere Homepage, um sich zu informieren.

Interessierte Eltern können bis zum 20.10.2021 für ihr Kind eine Anmeldung (Anmeldebogen herunterladen) per E-Mail/Post an die Schule senden. Daraufhin erhalten Sie eine Einladung zu einem Infoabend - ein Datum hierfür steht noch nicht fest.

Die angemeldeten Kinder werden zu einem späteren Zeitpunkt in Kleingruppen zu einem Kennenlerntag mit den Pädagogen eingeladen. Dabei verbringen die Kinder eine „Schnupperstunde“ in den Klassenräumen, während die Eltern in kleiner Runde die Möglichkeit haben, weitere Fragen und Anliegen zu klären; aber auch um uns Ihre Motivation zu erläutern, warum Sie Ihr Kind auf unserer Montessori Schule sehen.

Über die Anträge entscheidet dann unser Aufnahmeausschuss (Vertreter*innen aus dem pädagogischem Team, der Fördergemeinschaft und des Schulträgers). Die Benachrichtigung über die verbindliche Aufnahme Ihres Kindes für das Schuljahr 2022/23 erhalten Sie ab Januar 2022 per E- Mail.

Die Schuleinschreibung mit der Unterzeichnung der Schulverträge findet anschließend statt.

Fragen und Anregungen richten Sie bitte per Mail an sekretariat@montessorischule-bielefeld.de. Wir möchten uns gerne für Ihr Anliegen Zeit nehmen und kontaktieren Sie schnellstmöglich.

 

Der Weg, auf dem die Schwachen sich stärken, ist der gleiche wie der, auf dem die Starken sich vervollkommnen.

Maria Montessori

Ich bin froh, dass die Kinder in der Montessori Schule Zeit haben. Zeit, ihre Freude am Lernen zu entdecken und Zeit, sich in Ruhe mit Themen zu beschäftigen. Ich bin mir sicher, dass diese Atmosphäre dazu beiträgt, sich in der Schule wohlfühlen.

Tina, Mutter